Der Wanderer

Geschichten vom Weg

 

Jetzt auch als Bühnenprogramm "Heribert - Der Wanderer" Geschichten vom Weg

"Der Wanderer"Christoph Gilsbach

 

Motivierende Geschichten, poetische Gedichte, humorvolle Verse nehmen das Publikum mit in das Reich der Erinnerungen, der vergessenen Bilder und in das Glück des Augenblicks. Sie erleben eine Bühnenwanderung die in der Begegnung mit dem Publikum / Menschen und den viele verschiedenen Facetten des Lebens zu Herzen geht. Musikalisch getragen und bereichert wird das gesamte Bühnenprogramm durch den Saxophonisten Frank Lienemann aus Münster.

Bilder : Alisa Göbel Hünfelder Zeitung 

Rückmeldungen aus dem Publikum

 

 

Heribert der Wanderer kommt mit seinem braunen Koffer nach Hünfeld. Aus seinem Koffer voller Leben holt (zaubert) Heribert bunte Luftballons, rosa Tütchen, gefüllt mit schönen Erinnerungen, Gedichten und Geschichten.
Es darf gelacht werden und der Tod als Teil des Lebens begriffen werden. Diesen Spagat schafft Heribert. Er gibt Anregungen, lässt aber dem Publikum den Raum, sich mit der Endlichkeit des Lebens zu befassen. Heribert hat seine Zuhörer berührt, die Emotionen im Kolpinghaus sind spürbar.
Susanne Kohlhepp, Koordinatorin
Ein emotionaler, vielfältiger Abend der Bewusstsein für die Kostbarkeit Leben schafft und aufzeigt, dass auch der letzte Gang eine ganz wunderbare, friedliche Erfahrung sein kann.
Besucher Nina und Andi Kirchner

Jetzt auch als Kulturwanderung "Heribert - Der Wanderer" - Geschichten vom Weg

 

Heribert - Der Wanderer, ausgestattet mit Knickerbocker, Weste Ballonmütze und einem Koffer voller Lebenserfahrung, ist zum 10-Jährigen Jubiläum des Johannes Hospizes in Münster als Walk-Act-Figur ins Leben gerufen worden. Im Juni 2021 feierte Heribert seine erste Open Air Kulturwanderung. Dieser Kulturspaziergang fand im Rahmen von "KulturOhneGleichen" in Gleichen - Rittmarshausen OT statt.

 

An verschiedenen Plätzen des Wanderweges findet Heribert, Bücher, Fotografien, einen Kinderschuh, eine lieb gewonnene Kaffeekanne, ein Stundenglas, eine Lebenswaage in seinem Koffer. Jedes so wunderbare Utensil bietet durch Erinnerungen und Lebensgeschichten eine Grundlage um mit den Teilnehmenden ins Gespräch zu kommen. An den Kulturstationen erzählt Heribert auf herzliche heitere Weite von Menschen, von Lebensabenteuern und wohin der Lebensweg noch führen wird.

 

Motivierende Geschichten, poetische Gedichte, humorvolle Verse nehmen Sie mit in das Reich der Erinnerungen, der vergessenen Bilder und in das Glück des Augenblicks. Sie erleben eine Wanderung die in der Begegnung mit Menschen und den vielen verschiedenen Facetten des Lebens zu Herzen geht.


Spielerische Walk-Act Figur für

 

Hospizjubiläen  -  Tagungen  -  Messen  -  Öffentlichkeitsarbeit  -  Info-Abende

"Der Wanderer" Christoph Gilsbach
"Heribert" Der Wanderer"

Heribert kommt als Wanderer auf seinem Lebensweg daher und trägt die Erinnerungen im Herzen und das Gepäck in seinem braunen Koffer. Er geht in Begegnung mit seinem Publikum, erzählt von den Menschen, von seinem Lebensabenteuer, und davon, wohin ihn sein Lebensweg noch tragen wird. Er spricht vom Hier und Jetzt, von der Zukunft und der Vergangenheit. Heriberts wichtigstes Handwerkszeug ist der Humor.

 

Mit pantomimischen Erzählungen, poetischen Zaubertricks, Gedichten, feinsinniger Heiterkeit malt er Bilder, weckt Erinnerungen und spinnt unterhaltsame Fäden. In seinem Koffer finden sich symbolhafte Utensilien wie der Reisewecker, das Stundenglas, Fotos, Schmetterlinge, Bücher die er liebt und nicht zu vergessen seine Lebenswaage ...

 

Die Figur "Der Wanderer" ist als kommunikative Walk-Act Figur angelegt, die zwischen Ihren Gästen agiert, von Mensch zu Mensch, von Tisch zu Tisch, von Gast zu Gast.

 

Krimi-Quiz-Dinner

Spielplan