Frieden braucht das Herz!

Frieden bist Du!

Eine pantomimische Performance von und mit Christoph Gilsbach

 

 


Premiere des Stückes "Frieden bist Du!"



Auftritt in der KZ-Gedenkstätte Osthofen bei Worms


Frieden braucht das Herz!

Frieden bist Du!

 

 

Diese interaktive, faszinierende Mime-Performance von Christoph Gilsbach (Folkwangschule Essen) nutzt alle Möglichkeiten dramatischer Kunst.

 

Der Abend gibt Denkanstöße zum Thema Frieden. Jeder, der sich auf den Weg macht, Frieden sucht und finden will, stößt auf Unfrieden, Auseinandersetzung und - ja sogar Krieg.

 

Der Weg zum Frieden ist der individuell. Er fordert Mut von uns. Frieden ist kein Geschenk. Wir müssen aktiv handeln, damit wir ihn finden, halten und gestalten können.

 

Frieden hat viele Facetten.

 

Die eindrucksstarke pantomimische Darstellung wird durch audiovisuelle Medien unterstützt und das Publikum in das Geschehen mit einbezogen.

 

 


 

 Bildliche Eindrücke

 


 

Stimmen aus dem Publikum

 


"Geniale Show. Stille zum „Schneiden“ / meditativ. Friedensbotschaft mit Herz Wenig Worte. Musik und Video-Bilder unterstützen. Intensive Herzqualität. Präzise Körpersprache"

 

 

 

"Großartig!

Ein von Herzen kommendes DANKE!"

 

 

 

"Ihre Aufführung war so berührend und grossartig, dass ich hoffe und wünsche Sie bringen diese zu Herzen gehende Botschaft in ganz viele Städte. We will overcome…."

 

 

 

 

"Eine sehr gelungene Komposition aus Videoprojektionen, klassischer Pantomime und Publikumsinteraktionen." 

 

 

 

 

"Die Botschaft gelingt. „Frieden bist Du! Frieden braucht das Herz". Genau das ist die Botschaft, die es dem Pantomimen mit seiner Darbietung zu vermitteln gelingt. "Frieden: In jedem selbst fängt es an und gemeinsam können wir es schaffen, die Welt friedlicher zu machen!""


 

Presseberichte

 


WoBla 18.01.2020


WZ 15.01.2020